>>> Klopfzeichen

OSTRALE 2009 - Dresden
WALKMÜHLE 2008 - Kunstverein Wiesbaden


1 Projektion
4 Monitore
1 Soundsystem
5 Kopfhörer
 
Innerhalb eines Beobachtungszeitraumes von einem halben Jahr wiederholte ich täglich zu festgelegten Zeiten eine einfache, rhythmische Handlung. Dabei konzentrierte ich mich auf die Stabilität von dem Rhythmus und auf die Veränderung meiner Wahrnehmung, die sich im Laufe der Zeit ergab. Die technische Dokumentation dieses täglichen Rituals wurde zur Basis und zum Ausgangsmaterial der Installation.
 
Video.js | HTML5 Video Player